Fiona Lüling

Georgiens Regierung scheitert an der historischen EU-Bewerbung des Landes

Der Europäische Rat hat heute die lang erwarteten Schlussfolgerungen zur EU-Beitrittskandidatur der Ukraine, der Republik Moldau und Georgiens bekannt gegeben. Die EU-Kommission gab grünes Licht für die Gewährung des Kandidatenstatus für die Ukraine und Moldawien, beschränkte Georgien jedoch auf die europäische Perspektive, mit der Aussicht auf eine EU-Mitgliedschaft, sobald alle festgelegten Prioritäten erfüllt sind.

Die vergessenen Konflikte Georgiens und der Ukraine-Krieg

Die Eröffnung einer zweiten Front durch Georgien, um im Schatten des Ukraine-Kriegs seine abtrünnigen Gebiete Abchasien und Südossetien von Russland zurückzugewinnen, ist wenig wahrscheinlich. Allerdings könnten die militärischen Rückschläge Russlands und seine wirtschaftliche Schwächung durch die internationalen Sanktionen Georgien langfristig eine Chance bieten, die Gebiete wieder stärker an sich zu binden.

Ist Georgien das nächste Ziel Russlands ?

Der russische Überfall auf die Ukraine weckt auch in anderen ehemaligen Sowjetrepubliken neue Ängste und Besorgnisse. So auch in Georgien, wo bereits 2008 russische Soldaten auf Geheiß Putins einmarschierten. Die ehemalige georgische Verteidigungsministerin Tinatin Khidasheli analysiert die derzeitige Lage und die Befürchtungen Georgiens.

Katrin Bannach

Georgiens EU-Mitgliedsantrag auf Druck der Straße

Einen Tag bevor sie den EU-Mitgliedschaftsantrag am 3. März abgab, ließ die georgische Regierung wissen, sie wolle mit dem Antrag noch mindestens bis zum Jahr 2024 warten. Die Kehrtwende kam, nachdem erneut tausende Demonstranten in verschiedenen Städten des Landes gegen die Regierungspolitik zum russischen Angriffskrieg auf die Straße gingen.

28 EU-Flaggen vor dem Berlaymont-Gebäude. Der Sitz der Europäischen Kommission, Berlaymont-Gebäude wurde von 1963 bis 1967 unter der Leitung der Architekten Jean Gilson, André Polak and Jean Polak erbaut.

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.

Notwendiger Funktionsumfang

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Akzeptieren